Früherkennung

Wir unterstützen Fachpersonen, Schulen und Gemeinden dabei, Verhaltensauffälligkeiten frühzeitig zu erkennen, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern und passende Handlungsmöglichkeiten zu schaffen.

Unsere Angebote sind der Situation vor Ort angepasst. Gemeinsam mit den Auftraggebenden erarbeiten wir eine für die Situation optimal zugeschnittene fachliche Unterstützung.

Auffälligkeiten

  • Absentismus, sinkende Schulleistungen
  • Rückzug / Isolation
  • Stimmungsschwankungen / Suizidgedanken
  • Mobbing in der Schule / auf dem Schulweg / im Netz (Social Media) / Sexting
  • (häusliche) Gewalt, übrige Bedrohungssituationen
  • Aggression
  • Essstörungen
  • selbstverletzendes Verhalten
  • Körperkult, Schönheit, Unzufriedenheit
  • erhöhter Medienkonsum
  • Suchtmittelkonsum

Unsere Angebote sind kostenlos.
Rufen Sie uns an.
056 200 55 77