Angebot

Unterstützung für alle

Die Angebote der Früherkennung unterstützen einerseits Erwachsene – zum Beispiel Lehrpersonen, Schulpflege, Lehrmeister, Jugendarbeitende (offene Jugendarbeit, kirchliche Seelsorge) oder Eltern – in ihrem Bemühen, eine bestimmte Situation zu verändern, andererseits stärken und unterstützen sie auch betroffene Jugendliche.

Coaching

Sie können sich mit Ihren Anliegen und Fragen an unsere Stelle wenden. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Sichtweise auf das Problem zu erweitern und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen notwendige Handlungsschritte. Je nach Situation übernehmen wir einen Teil der Beratung oder unterstützen Sie während des Beratungsprozesses.

Klasseninterventionen / Elternarbeit

Wir unterstützen Schulen und Fachpersonen aus der Jugendarbeit bei verschiedenen Problemstellungen und begleiten Sie bei der Lösungsfindung. Auf Wunsch können Interventionen gemeinsam mit der Schulsozialarbeit oder den Lehrpersonen in der Klasse durch unsere Fachpersonen durchgeführt werden. Bei Schwierigkeiten in Klassen bieten wir zusätzlich an, Elternabende vor Ort gemeinsam mit unseren Fachpersonen zu veranstalten.

Projekte

Wir bieten für Klassen vor Ort Präventionsprojekte zu aktuellen und wichtigen Jugendthemen an, z.B. Pubertät, Schwierigkeiten in der Schule oder im Elternhaus. Diese Projekte verknüpfen wir eng mit dem Schulsystem und arbeiten gemeinsam mit den Lehrpersonen und Schulsozialarbeiter/innen. Bei der Durchführung von Projekten in Klassen ohne schulische Fachperson ist es für uns von zentraler Bedeutung, vor, während und nach der Durchführung die Interaktion gut in das vorhandene System zu verankern.

Vorträge

Wir bieten Vorträge zu unterschiedlichen Themen im Bereich Jugend und Pubertät in Elternabenden oder in Teams an. Klassen und Gruppen können unsere Beratungsstelle vor Ort kennen lernen. Mit unseren Auftraggebern vereinbaren wir, welche Schwerpunkte besprochen werden sollen.

Weiterbildungen

Wir kommen direkt vor Ort und bilden Lehr- und Fachpersonen zu aktuellen Themen im Bereich Jugend weiter. Wir unterstützen Teams darin, gemeinsame Haltungen zu konkreten Problemsituationen zu entwickeln.

Rufen Sie uns an.
056 200 55 77