Schulsozialarbeit BZB+

Niederschwelliges Unterstützungsangebot an der Schule

Die Schulsozialarbeit ist ein niederschwelliges Beratungs- und Unterstützungsangebot an der Schule für Schülerinnen/ Schüler, Lehrpersonen und Erziehungsberechtigte. Sie versteht sich als Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe, das mit Schulen in definierter und institutionalisierter Form zusammenarbeitet.

Ziel der Schulsozialarbeit ist es, Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten, sie bei einer für sie befriedigenden Lebensbewältigung zu unterstützen und ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und/oder sozialen Problemen zu fördern.

Das BZB+ bietet interessierten Gemeinden Schulsozialarbeit über einen Leistungsvertrag an.

Die SchulsozialarbeiterInnen sind im BZB+ im Angestelltenverhältnis mit dem Ziel, eine professionelle neutrale Haltung gegenüber allen Beteiligten wahren zu können. Des Weiteren wird eine enge fachliche Anbindung der SchulsozialarbeiterInnen durch Fallberatung und Coaching gewährleistet.

Das Aufgabengebiet der Schulsozialarbeit umfasst die Früherkennung, die Prävention, die Krisenintervention, die Beratung und die Triage.

Die Schulsozialarbeit kann ohne Voranmeldung aufgesucht werden und ist kostenlos.

Schulsozialarbeit Bellikon
www.schule-bellikon.ch/schule/schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit Birmenstorf
www.birmenstorf.ch/schule/schulsozialarbeit/

Schulsozialarbeit Fislisbach
http://schulefislisbach.ch/schulsozialarbeit.html

Schulsozialarbeit Oberrohrdorf
www.oberrohrdorf.ch/schulen/schulsozialarbeit

 

Broschüre Schulsozialarbeit BZB (falls Sie die Broschüre ausdrucken möchten, bitte Broschürendruck wählen).

Rufen Sie uns an.
056 200 55 77